Kinderwelt Stiefern Blog

1
2
Ein unvergesslicher Urlaub für die Wohngruppe Kalvarienberg dank der Weihnachtsaktion des Bühl Center Krems
3
Betriebsausflug 2024 „Mission Possible“
4
Iri und Aretha
5
6
Frohe Ostern!
7
8
Christkind von Edt
9
10
11
„Herzenswärme in Geschenkpapier: Die Weihnachtsfreude mit COPS“
12
Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!
13
Bühl Center Krems, sowie Sandra Gneth und Ing. Richard Hochreiter ermöglichten Kroatienurlaub
14
Danube Private University unterstützt weiter großzügig
15
Wir danken dem Mary Ward Gymnasium St. Pölten
16
Wir suchen Dich!

Ein unvergesslicher Urlaub für die Wohngruppe Kalvarienberg dank der Weihnachtsaktion des Bühl Center Krems

Quelle https://www.sonnentherme.at/

Dank der großzügigen Unterstützung und den Erlösen aus der vorjährigen Weihnachtsaktion konnten die Kinder und Jugendlichen der Wohngruppe Kalvarienberg einen unvergesslichen und erholsamen Urlaub in der Therme Lutzmannsburg genießen.

Ein herzliches Dankeschön

Wir möchten uns zunächst bei allen bedanken, die unsere Weihnachtsaktion unterstützt haben. Ohne Ihre großzügigen Spenden wäre dieser wunderbare Ausflug nicht möglich gewesen. Ihre Beiträge haben den Kindern und Jugendlichen nicht nur eine Pause vom Alltag, sondern auch viele wertvolle Erinnerungen beschert.

Schon bei der Ankunft in der Therme Lutzmannsburg war die Aufregung groß. Die modernen und kinderfreundlichen Einrichtungen der Therme boten sofort ein Gefühl von Entspannung und Abenteuer zugleich. Die strahlenden Gesichter der Kinder sprachen Bände und zeigten, dass sie sich auf eine tolle Zeit freuten.

Die Tage in der Therme waren voller Aktivitäten, die sowohl Spaß als auch Erholung brachten. Von den aufregenden Wasserrutschen über das Wellenbad bis hin zu den zahlreichen Schwimmbecken – es gab immer etwas zu entdecken. Besonders beliebt war die „Speedy“-Rutsche, auf der sich die Kinder in spannenden Wettrennen messen konnten.

Auch die erholsamen Momente kamen nicht zu kurz. Die ruhigen Thermalbecken und die speziellen Wellness-Angebote boten den Jugendlichen die Möglichkeit, sich zu entspannen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Viele genossen es, einfach im warmen Wasser zu treiben und die Seele baumeln zu lassen.

Gemeinsame Erlebnisse stärken den Zusammenhalt

Neben dem Spaß und der Entspannung spielte auch der Gemeinschaftsaspekt eine wichtige Rolle. Gemeinsame Spiele, abendliche Gespräche und das Teilen von Erlebnissen stärkten den Zusammenhalt der Gruppe. Es war schön zu sehen, wie die Kinder und Jugendlichen noch enger zusammenwuchsen und neue Freundschaften schlossen.

Positive Auswirkungen auf die Wohngruppe

Die positiven Auswirkungen des Urlaubs sind auch nach der Rückkehr in den Alltag spürbar. Die Erlebnisse und die Erholung haben den Kindern und Jugendlichen neue Energie und Motivation gegeben. Zudem haben die gemeinsamen Erfahrungen das Vertrauen und die Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe gestärkt.

Ausblick und Dankbarkeit

Dieser Urlaub in der Therme Lutzmannsburg wird den Kindern und Jugendlichen der Wohngruppe Kalvarienberg sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben. Er hat gezeigt, wie wichtig solche Auszeiten sind und welche positiven Effekte sie auf das Wohlbefinden und die Gemeinschaft haben.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer und Spender, die diesen Urlaub ermöglicht haben. Ihre Großzügigkeit hat den Kindern und Jugendlichen nicht nur eine Auszeit, sondern auch unvergessliche Erlebnisse und neue Kraft geschenkt. Wir freuen uns schon auf die nächste Weihnachtsaktion und hoffen, wieder auf Ihre Unterstützung zählen zu können, um weitere wundervolle Projekte für unsere Wohngruppe zu realisieren.

Herzliche Grüße,

Das Team der Wohngruppe Kalvarienberg

Betriebsausflug 2024 „Mission Possible“

Am 24. April 2024 fand unser alljährlicher Betriebsausflug unter dem Motto „Mission Possible“ statt. Der Tag war geprägt von Teamgeist, Abenteuer und Spaß, und führte uns von einem gemütlichen Frühstück im Cafe Herbert in Traismauer bis hin zur historischen Ruine Aggstein.

Unsere Mission begann um 09:00 Uhr im Cafe Herbert, wo wir uns bei einem unauffälligen Frühstück mit unserer „Kontaktperson“ Herbert trafen. Bei einem leckeren Frühstück stärkten wir uns für die bevorstehenden Aufgaben.

Escape House Traismauer  In Teams durchsuchten wir die Räume und fanden Hinweise, die uns zu unserem nächsten Ziel leiteten. Die Suche förderte nicht nur unseren Spürsinn, sondern auch unsere Zusammenarbeit und Kommunikation innerhalb der Teams.

X2 Offroad Segways  Im Anschluss wurden wir mit X2 Offroad Segways ausgestattet. Diese Aktivität war besonders aufregend und machte großen Spaß. Die Offroad-Segways boten eine außergewöhnliche Möglichkeit, das Gelände zu erkunden. Alle Teams meisterten diese Herausforderung mit Bravour.

Ruine Aggstein  Das nächste Ziel war die Ruine Aggstein, wohin wir mit einem Einsatzshuttle gebracht wurden. Dort erkundeten alle auf ihre eigene Weise die Burg. Einige entschieden sich für die abenteuerliche Suche, während andere die historische Führung genossen.

Den Abschluss unseres spannenden Betriebsausflugs bildete ein gemeinsames Abendessen mit allen Teilnehmer*innen. In entspannter Atmosphäre tauschten wir unsere Erlebnisse aus und versuchten, herauszufinden, wer die gestellten Rätsel vom Betriebsrat lösen konnte. Das Abendessen war nicht nur köstlich, sondern auch eine Gelegenheit, den Tag Revue passieren zu lassen und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken.

Fazit

Der Betriebsausflug 2024 war ein voller Erfolg. Die „Mission Possible“ hat nicht nur viel Spaß gemacht, sondern auch unseren Teamgeist gefördert und uns allen die Gelegenheit gegeben, abseits des Arbeitsalltags gemeinsam Abenteuer zu erleben. Ein besonderer Dank gilt dem Organisationsteam des Betriebsrates, das diesen unvergesslichen Tag möglich gemacht hat. Wir freuen uns schon jetzt auf den nächsten Betriebsausflug und neue spannende Herausforderungen.

Im Anhang finden sich einige Fotos von unserem Betriebsausflug, die die schönsten Momente des Tages festgehalten haben.

Iri und Aretha

Unser Pferdegestütztes Projekt die „PferdeErlebnisWerkstatt“ nimmt langsam Fahrt auf. 🏇🏇🏇

Heute waren die Pferde mit Caroline zum Eingewöhnen bei uns auf der Bachwiese. Sie haben sich sehr wohl gefühlt und waren entspannt und zufrieden- wir freuen uns darauf, die Kinder damit gut unterstützen zu können und ihnen dieses Highlight anbieten zu können.
Bei der Pferdewerkstatt geht es um Spaß und Spiel mit den vierbeinigen Freunden, um zwanglose Begegnungen, um Wissensvermittlung rund um diese interessanten großen freundlichen Wesen, und vielleicht kann auch die eine oder andere Runde im Schritt (gesichert mit einem Voltigier Gurt) auf dem Rücken von 🏇🏇🏇 Iri und Aretha 🏇🏇🏇 erlebt und genossen werden.

 

Mario Binder

Mario Binder

In der dynamischen Landschaft der Sozialpädagogik ist kontinuierliche Weiterbildung von entscheidender Bedeutung, um den ständig wachsenden Anforderungen gerecht zu werden. Kürzlich hatten wir das Vergnügen einer solchen Fortbildung, durchgeführt von

Mario Binder zum Thema „Stärke statt Macht“ – Ein Leitfaden in der Arbeit mit Kindern- und Jugendlichen zum besseren Verständnis und Erarbeiten einer klaren, beziehungsorientierten Haltung. Konfliktmanagement und Spannungsregulierende Anleitungen.

Wir waren begeistert von den Erkenntnissen und Fähigkeiten, die wir daraus gewonnen haben. Insgesamt war die Fortbildung eine äußerst lohnende Erfahrung. Sie hat nicht nur unsere fachlichen Fähigkeiten erweitert, sondern auch unser Verständnis für die Bedeutung eines bindungsorientierten Alltags in der Kinder- und Jugendhilfe vertieft. Wir sind Mario sehr dankbar, dass er uns tiefe Einblicke in seinen Erfahrungsschatz gewährt hat, und freuen uns darauf, das Gelernte in der täglichen Arbeit anzuwenden, um das Wohlergehen der Kinder und Jugendlichen, mit denen ich arbeite, weiter zu fördern.

Mario Binder, ein Experte auf diesem Gebiet, bietet umfassende Schulungen und Beratungsdienste an, die auf die Entwicklung professioneller Fähigkeiten und die Förderung des Wohlergehens in der Kinder- und Jugendhilfe abzielen. https://www.mariobinder.at/

Sparkasse Gars und zahlreihe Privatpersonen finanzieren Sommergruppenurlaub mit

Dank der Sparkasse Gars, sowie zahlreicher größerer Einzelspenden, wie etwa von Herrn Harald Heilig, Herrn Ferdinand Heilig, Herr Zavadil, Frau Sandra Rieder und Herr Hannes Rieder sowie Herrn  Gerhard Bauer durch die Sparvereinsauflösung Feuersbrunn wurde der WG Stiefernbach ein Gruppenurlaub am Meer ermöglicht.

 

Fuchs Energietechnik GmbH erfüllt Wohngruppe Kalvarienberg 1 großen Wunsch

Firma Fuchs Energietechnik übergibt 1000,-€ und erfüllt somit den Kindern und Jugendlichen der Wohngruppe Kalvarienberg 1 den Wunsch nach einem erholsamen Kurzurlaub in den Weihnachtsferien

 

Generali St.Pölten erfüllt wieder zahlreiche Gruppenwünsche

Mittlerweile auch schon seit sehr vielen Jahren unterstützt uns  Generali St. Pölten mit Herrn Ing. Schartner und Herrn König mit der Erfüllung zahlreicher Gruppenwünsche. Unter anderem wurde heuer den Kindern der Wohngruppe Kalvarienberg 2 der Wunsch nach einem Kinder PC erfüllt.

 

Christkind von Edt

Stellvertretend für alle anonymen Spender möchten wir uns ganz herzlich beim „Christkind“ von Edt für das alljährliche Geschenkpaket bedanken, welches nun schon weit über einem Jahrzehnt kurz vor Weihnachten eintrifft und in dem für alle Altersgruppen etwas beigelegt ist.

Familie Mag. Dr. Möseneder – Kutrovatz überweist wieder großzügige Spende

Seit zahlreichen Jahren unterstützt uns die Familie Mag. Dr. Möseneder – Kutrovatz. Auch in diesem Jahr durften wir wieder eine Spende in der Höhe von 500,- € entgegennehmen.

Samariterbund  unterstützt weiter im Rahmen der Christkindaktion

In Kooperation mit der Österreichischen Post AG sammelte der Samariterbund   http://www.samariterbund.net/noe unzählige neue Spielsachen, welche wir kurz vor Weihnachten von Frau Pracher entgegennehmen durften.

Gerald Dunkel – Schwarzenberger immer für Wünsche offen

Seit Jahren erfüllt  Herr Gerald Dunkel – Schwarzenberger  als Privatperson der WG Stiefernbach gerade anfallende Wünsche. Heuer finanzierte er den Ausflug in die Kittenberger Erlebnisgärten und übernahm das Sponsoring von 2 Kindern für die Laufolympiade.

Versicherung Thomas und Petra Schrimpf GmbH finanzieren Ausflug

Die Versicherung Thomas & Petra Schrimpf GmbH https://www.tpschrimpf.at  finanzierte auch heuer der WG Stiefernbach einen Ausflug. Diesmal konnten sich die Kinder in der Moke Gars austoben.

Hofer Krems unterstützt weiter großzügig

Seit vielen Jahren unterstützt uns die Firma Hofer mit der Filiale in Krems mit zahlreichen Spenden sowie auch mit der Aktion „Gemeinsam sammeln“.

Intensivstation des LK Horn bereitet große Weihnachtsfreude

Stefan Reiter bereitete mit seinen KollegInnen der Intensivstation des Landesklinikums Horn eine große Weihnachtsüberraschung. 5 Tage lang wurde mittels Glühweinstand für unsere Wohngruppen gesammelt und so letztlich der enorme Betrag von 5100,-€ übergeben.

Wir möchten uns von Herzen für die großzügige Weihnachtsspende bedanken! 🎁 Mit Ihrer Unterstützung können wir vielen Kindern in den Wohngruppen besondere Momente schenken.

„Herzenswärme in Geschenkpapier: Die Weihnachtsfreude mit COPS“

Über die Jahre hat uns die Firma COPS kontinuierlich begleitet und mit ihrer großzügigen Hilfe ermöglicht, Kindern in den Wohngruppen ein besonderes Weihnachtsfest zu bereiten.

Am Heiligen Abend erfüllte sich für die Kinder in den Wohngruppen ein besonderer Wunsch: Dank der großzügigen Spende konnten wir liebevoll verpackte Geschenke in Empfang nehmen. Die Freude und Aufregung der Kinder, als sie ihre Geschenke öffneten, werden wir so schnell nicht vergessen.

Heuer durften wir von Herrn Stefan Cordts die liebevoll verpackten Geschenke entgegennehmen. Einen ausführlichen Bericht finden Sie unter folgendem link:  https://www.copsgmbh.com/news/2023/weihnachten2023

Wir wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Auch dieses Jahr durften unsere Kinder wieder an der Christkindlaktion der Caritas St. Pölten teilnehmen und  sich über ihr individuelles Weihnachtsgeschenk freuen.

Wir danken allen Spendern und wünschen
Frohe Weihnachten!

Bühl Center Krems, sowie Sandra Gneth und Ing. Richard Hochreiter ermöglichten Kroatienurlaub

Wir bedanken uns stellvertretend bei Fr. Weinstabl, MA für die Unterstützung. Das Bühl Center Krems hat auch heuer wieder den gesamten Erlös des Charity-Einpackservices für unsere Kinder und Jugendlichen gespendet. 🙌❤ Seit viele Jahren unterstützt das Bühl Center Krems im Rahmen einer Weihnachtsaktion Projekte für unser Kinder.  Mit der letztjährigen Spende in der Höhe von 2000,- € sowie des großartigen Erlöses in der Höhe von 1300.-€ des von Sandra Gneth und Ing. Richard Hochreiter organisierten Charity Punschumtrunks, konnten die Kinder und Jugendlichen der WG Kalvarienberg 2 eine wunderschöne und erlebnisreiche Woche am Meer in Kroatien verbringen.

Danube Private University unterstützt weiter großzügig

Kurz vor Weihnachten durften wir durch Frau Arco- Zinneberg MA von der DPU wieder zahlreiche Mundhygiene Sets übernehmen und von den Plänen für das kommende Jahr erfahren.

Schon seit vielen Jahren werden wir durch Frau Arco- Zinneberg MA von der DPU großzügig unterstützt. Neben großzügigen Geldspenden und Sachspenden wurden unseren Kindern und Jugendlichen auch heuer wieder ein kostenloser Mundhygiene Tag ermöglicht. Die Tatsache, dass sich wieder an die 20 Teilnehmer meldete, zeigt das große Vertrauen unserer Kinder in die DPU. Die diesjährige Behandlung ist von Frau Ass.-Prof. Dr. med. dent. Patrizia Nagel mit akademischer Unterstützung von Frau Assoz. Prof. Dr. med. habil. Noémi Rózsa, MSc, PhD gemeinsam mit den hochmotivierten StudentInnen durchgeführt worden.

Wir danken dem Mary Ward Gymnasium St. Pölten

Wir danken den SchülerInnen und ProfessorInnen des Mary Ward Gymnasiums St. Pölten für ihre tatkräftige Unterstützung seit vielen Jahren. Im Advent finanzierte jede Klasse ein Geschenk für die Kinder in der SPWG Stiefern. Die sorgfältig ausgewählten Bücher und Spielzeuge werden mit Liebe verpackt, häufig ergänzt durch Süßigkeiten und einen persönlichen Brief vom Christkind. Am festlichen Weihnachtsabend wird die strahlende Freude in den Augen der Kinder auch in diesem Jahr wieder wunderbar groß sein.

Copyright © 2023 | Impressum