Der Adventkranz

Die Idee hinter dem ersten Adventskranz stammt von Johann Hinrich Wichern, einem Theologen und Erzieher. Vor 200 Jahren entwarf er zur Freude für Straßenkinder einen Adventskranz mit vier großen und 20 kleinen Kerzen. So konnten die Kinder die Tage bis Heiligabend abzählen.

Dieser erste Adventskranz ist als Wichernscher Adventskranz in das Brauchtum der Adventszeit eingegangen. Später stellte man sich kleinere Varianten aus Tannengrün und mit vier Kerzen auf die Tische.

So haben auch heuer wieder unsere Gärtner-Lehrlinge für alle Wohngruppen schöne Adventkränze gebunden und geschmückt.

 

Copyright © 2020 | Impressum